Freies in Wort und Schrift

Lesen gefährdet die Dummheit

Archiv für das Schlagwort “Moral”

Der Bundespräsident – beschädigt

Christian Wulff als Bundespräsident war von Anfang keine Wahl der Deutschen, er war die Wahl einer einzigen Person, der Kanzlerin Angela Merkel. Macht ‘bestimmt’. Von Demokratie ist weit und breit nichts mehr zu sehen und zu hören. Als die Frauen und Männer 1948 das Grundgesetz schufen, war davon nichts vorgesehen, die wirkliche Macht sollte von Volke ausgehen. Das Grundgesetz war nicht als dauerhafte Verfassung gedacht und auch absichtlich nicht so bezeichnet.

Der wichtige Rest steht hier: (…)

Advertisements

Der Bundespräsident – beschädigt

Christian Wulff als Bundespräsident war von Anfang keine Wahl der Deutschen, er war die Wahl einer einzigen Person, der Kanzlerin Angela Merkel. Macht ‘bestimmt’. Von Demokratie ist weit und breit nichts mehr zu sehen und zu hören. Als die Frauen und Männer 1948 das Grundgesetz schufen, war davon nichts vorgesehen, die wirkliche Macht sollte von Volke ausgehen. Das Grundgesetz war nicht als dauerhafte Verfassung gedacht und auch absichtlich nicht so bezeichnet.

Der wichtige Rest steht hier: (…)

Die gar nicht so ‘andere’ Versicherung

Eigentlich ist es zum quietschen, wenn solche Nachrichten das Licht der Welt erblicken, aber dann muss ich mich sofort wieder an die Finanzkrise erinnern und dabei wird die Lumpenelite für mich so richtig ‘lebendig’, gehört doch dieser ERGO-Konzern ebenso zu den Giergeiern wie in den USA so einige andere Konzerne oder wie auch ‘unser’ Kumpel Maschmeyer‘ und die Gier auch nach Sex rangiert bei einigen Menschen noch vor der Gier nach Geld.

Ganzen Beitrag lesen (…)

Und ich singe: “Für Öl tue ich alles”

So oder ähnlich tönt es doch schon lange aus dieser ‘Pipeline’, wenn das schwarze Gold nur kräftig fließt, geht jegliche Moral ‘über den Jordan’.

Wenn jetzt unsere Bundeskanzlerin angeblich die Notbremse zieht, so sollte man dieses Vorgehen nicht als besonderen Akt bewerten, denn er ist, wie so vieles, wenn es um Öl geht, nichts weiter als ein Versuch, sogenannte ‘Freunde’ zu beruhigen und der Bevölkerung Sand in die Augen zu streuen.

Ganzen Beitrag lesen (.)

Wikileaks – sind die ‘Enthüllungen’ der Weisheit letzter Schluss?

Brauchen wir die Adjektive, mit der amerikanische Baumschüler deutsche und andere Politiker bezeichnen? Wer allein auf solche Sprüche aus ist, kann auch bei UNS diverse Bezeichnungen besonders für unsere Edel-Polit-Riege finden, wir haben da recht wenig Hemmungen, denn noch gibt es Meinungsfreiheit in diesem Land. Also bleibt nur die Verachtung übrig, welche die USA gegenüber dem Rest der Welt zum Ausdruck bringen und dies ist nicht wirklich neu, aber dadurch unterscheiden sie sich in Wirklichkeit auch nicht von anderen Größenwahnsinnigen. Genau aus diesem Grund müssen WIR immer wieder auf das ‘teutsche Wesen’ hinweisen, dass in diesem Zusammenhang auch nichts fröhlicheres aussagt. Weiterlesen…

Beitragsnavigation

%d Bloggern gefällt das: