Wulff, Griechenland, €uropa und Queen Merkel auf dem Hartz-Trip?

Der Nicht-Präsident einer Nicht-Regierung ist zum Staatsbesuch in Italien, die Medien haben ihre Vertreter mit der Riesenlupe mitgeschickt, damit nur keine Geste entgeht und diese sofort verbreitet wird. Die Kanzlerin dieser Nicht-Regierung tritt im TV wie eine Alleinherrscherin auf, wir haben also eine neue Monarchin, zwar ungekrönt, aber einer Elisabeth Rex macht sie schon jetzt den Rang streitig, obwohl die doch gerade ihr 60-jähriges Thronjubiläum feiert. Nur, ob sie auch die Popularität erreicht, wage ich zu bezweifeln, denn die Menschen in €uropa sind nicht alle davon überzeugt, wieder eine Ober-Monarchin zu akzeptieren, besonders, wenn diese Neu-Monarchin dann Geschenke mit bringt, welche sehr stark an die Hartz-Gesetze aus Deutschland erinnern. Ihr Adlatus CW hat sein Amt aus ihrer Sicht selbst verspielt, schon bevor er seinen neuen Posten als BP antrat, nur war dies beim Zeitpunkt seiner Wahl ihr noch nicht klar, aber jetzt kann sie nicht einfach zugeben, einen großen Fehler gemacht zu haben, dies wäre ja unter ihrer Würde.

Der wichtige Rest steht hier: (…)

Werbeanzeigen

#Hartz IV – … und eine wirklich abstruse Situation

Zuerst habe ich ja heute früh noch zwei andere Beiträge hier im NET gelesen, die sich auf noch viel krassere Weise mit dem Thema SOZIAL-KILL beschäftigen, wie man vom Eifelphilosophen und im SPON nachlesen kann, bis ich bemerkte, dass ein Forenbeitrag, den ich gefunden hatte, dies alles noch anschaulicher beschreibt und das Thema unterfüttert.

Der wichtige Rest steht hier: (…)

‘Vorbildliche’ Politik?

Vorbilder sind die Politik-Vereine, auch Parteien genannt, in Berlin und wer sich an solchen Vorbildern orientiert, braucht sich auch nicht zu wundern, wenn in einer Demokratie das sogenannte Volk ab einem gewissen Zeitpunkt die Lust an Politik verliert und zum Beispiel nicht mehr wählen geht. Aber dies ist es ja nicht allein der Grund, warum in der politischen Landschaft der Raubbau immer sichtbarer wird durch eine Un-Kultur aus Gier und Egoismus.

Der wichtige Rest steht hier: (…)

Gastbeitrag: Betrug mit System?

Ich verbreite jetzt einen Beitrag, den ich nicht recherchieren kann, da die Beitragsautorin selbst nicht genannt werden will, deshalb auch die Überschrift mit Fragezeichen, werde aber selbst noch weitere Recherchen anstellen, denn wenn sich diese Problematik als wahr erweisen sollte, dann wäre dies ein Skandal erster Güte nicht nur für die Bundesagentur für Arbeit, sondern Frau von der Leyen müsste hierfür auch die Verantwortung voll und ganz übernehmen, schnellsten ihr Bündel packen und schnellstens zurücktreten.

Der wichtige Rest steht hier: (…)

Die Lügner und Betrüger von der Regierungsbank

Als dieser Beitrag aus der ZEIT wenige Tage vor Einführung der Hartz-Gesetze erschien, war die Kuh schon auf dem Eis und sie hatte keine Schlittschuhe untergeschnallt. Die im Titel angesprochenen Individuen, eigentlich sonst Spinne Feind, waren sich diesmal so einig wie kaum jemals zuvor. Jeder einigermaßen intelligente Leser von Nachrichten weiß genau, von welchen Fuzzys ich schreibe. Der erwähnte Beitrag sah damals schon die Lügen, nur frage ich mich heute ernsthaft, ob der Beitrag und die darin enthaltenen Fakten nicht in seinem Gesamtzusammenhang schon lange vorher so bekannt war. Nur zur Info: die Links im Gesamtbeitrag wichtig.

Ganzen Beitrag lesen (…)

Zwei Dumme = nicht gleich ein Gescheiter

Manches Rechenbeispiel erlaubt nun mal nicht gleich ein logisches Ergebnis, manche Aussage von Politikern und Staatsbediensteten sollte, bevor sie ausgesprochen wird, erst noch einmal auf Logik überprüft werden. Als ich die beiden unterschiedlichen Artikel fand, war mir erst nach sorgfältigem lesen klar, dass sie doch eigentlich nur ein Problem wirklich offen legen, nämlich Dummheit par excellence.

Ganzen Beitrag lesen (…)

Verdammte Computer, verdammtes Internet?

Die Eltern Guttenberg, Koch-Mehrin und Stoiber sind, was die Kommunikation angeht, noch fast mit den Urwaldtrommeln aufgewachsen, bis diese verdammten Computer die Welt in ein Dorf verwandelten. Wie müssen sie sich nun fühlen, da ihre Sprösslinge von eben diesen Computern und diesem verfluchten Internet und denjenigen, die damit umgehen können, beim Bescheißen erwischt wurden und werden?

Ganzen Beitrag lesen (.)