Freies in Wort und Schrift

Lesen gefährdet die Dummheit

Archiv für das Schlagwort “China”

Der Drache schläft seit Jahrzehnten

5000 Jahre ist dieser Kulturraum bekannt, doch immer noch weiß die restliche Welt viel zu wenig von China. 1,34 Milliarden Menschen sind nun mal nach unseren westlichen Maßstäben einfach nicht so zu überblicken, wie unsere Staaten und Gemeinschaft. Dass sich dieses Land seit 1949 als ein kommunistisches System ausgibt, hat mit dem durch Mao Tse Tung errungenen Sieg in einem jahrzehntelangen Bürgerkrieg zu tun, der Marx und Engels mit eigenen Ansichten über den Kommunismus vermischte und daraus die für ihn eigene Staatsform des Maoismus gegründete. Diese völlige Gleichschaltung von unterschiedlichen Kulturen allein durch Gewalt hat er einfach von der Feudalherrschaft des Kaiserreichs mit seinem Beamtentum übernommen, verändert und für seine Zwecke verfeinert.

Der wichtige Rest steht hier: (…)

Advertisements

Politik, auch eine Kunst des “Krieges”

Etwas ‘dreist’ zu nennen, bedeutet in einfacher Sprache, dies ist besonders frech. Ich könnte jetzt behaupten, die Chinesen haben den Künstler Ai Wei Wei nur aus einem einzigen Grund eingesperrt, um ihn dann quasi publikumswirksam wieder frei zu lassen, wenn solche Staatsbesuche wie in Europa und besonders in Deutschland anstehen, um dann sagen zu können, wir sind doch wirklich ganz harmlos und human. Natürlich ist dies alles nur Spekulation von mir persönlich, aber ist es unvorstellbar? Ganz sicher nicht, denn China lebt nicht erst seit Mao Tse Tung auf diesem Planeten und die Jungs und Mädels betreiben Politik und das ganze Drumherum wirklich nicht erst seit gestern. Auf jeden Fall würde man solch ein Vorgehen auch als ‘dreist’ bezeichnen, aber nur, wenn man besonders naiv ist.

Der wichtige Rest steht hier: (…)

Wenn ‘Herrscher’ reif für die Klapsmühle sind

Zwei nordafrikanische ‘Herrscher’ wurden schon verjagt, für drei andere (Syrien, Libyen, Jemen) sind die Tage, aber auch noch Wochen und/oder Monate gezählt, aber gerade diese Diktatoren missbrauchen ihr Volk, zu denen ja auch Armee- und Militärangehörige zählen, auf das Übelste. Besonders von denen gehen nur die wirklich Vernünftigen zum sogenannten Feind über, die, welche den ‘Befehlen’ weiterhin gehorchen, kann man nur die Pest an den Hals wünschen oder sie wirklich in die Klapsmühle stecken.

Ganzen Beitrag lesen (…)

Das Hellas-Syndrom der Kanzlerin

Ob Angela Merkel dabei an die griechische Geschichte denkt mit all seinen ‘Helden’ und Kämpfern, die schon Troja vernichtet haben, wage ich zu bezweifeln, aber Ausschließen kann man in diesen Tagen ja fast gar nichts mehr. Hier wird einfach mal gigantisch Stimmung gemacht und finsterste Ecken der Hölle beschworen, aber sind diese Horror-Szenarien wirklich zu erwarten? Wirtschafts- und Finanzexperten gibt es ja zuhauf und jeder dieser Auguren macht ein anderes Fass auf, um zu loben oder zu tadeln.

Griechenland ist pleite, weil das Land bei Einführung des Euro schlicht und ergreifend gelogen hat und jetzt sind diese sogenannten Experten sich nur in einem einig, dass sie sich niemals werden einigen können, denn so sehr sie die Tatsachen auch drehen und wenden, heraus kommt immer wieder nur ein neues Desaster.

Das wichtigste steht hier (…)

AlterKnacker`s Presseschau Nr.33

Das chinesische Jahrzehnt ist mit dem Beginn des Jahres so knallhart ausgebrochen, dass es einfach nicht mehr zu übersehen ist. Die chinesische Führung auf Reisen, die Taschen voller Geld. Die Führungen des Westens proben fleißig den Kotau.

Ganzen Beitrag lesen (…)

Beitragsnavigation

%d Bloggern gefällt das: