Freies in Wort und Schrift

Lesen gefährdet die Dummheit

Archiv für das Schlagwort “Betrug”

Sind Ackermann und andere Oberbonzen in der Finanzwelt bewusst Betrüger?

Manchmal gibt es im Blätterwald Meldungen und Beiträge, über die muss man quasi erst mal stolpern und wenn dann auch noch ein Name auftaucht, mit dem man eigentlich auf ‘Kriegsfuß’ steht, dann findet dieser Beitrag einfach nicht die nötige Beachtung, welcher eigentlich verdient.

Der wichtige Rest steht hier: (…)

Gastbeitrag: Betrug mit System?

Ich verbreite jetzt einen Beitrag, den ich nicht recherchieren kann, da die Beitragsautorin selbst nicht genannt werden will, deshalb auch die Überschrift mit Fragezeichen, werde aber selbst noch weitere Recherchen anstellen, denn wenn sich diese Problematik als wahr erweisen sollte, dann wäre dies ein Skandal erster Güte nicht nur für die Bundesagentur für Arbeit, sondern Frau von der Leyen müsste hierfür auch die Verantwortung voll und ganz übernehmen, schnellsten ihr Bündel packen und schnellstens zurücktreten.

Der wichtige Rest steht hier: (…)

Zehn Punkteplan zur effizienten Ausbeutung eines Planeten

Die multimediale Realisierung von Max von Bock einer Diplomarbeit aus dem Jahre 2005 an der Fachhochschule Aachen „Fachbereich Design“ vermittelt auf recht ansprechende und durchaus verständliche Weise das „scheibchenweise“ Verstehen : Wie funktioniert das Geld?

Ein amüsantes Video über die unheimliche Buchgeldvermehrung. Wie und warum aus Scheinwerten über den Zinseszins ein unendlich großer Haufen Buchgeld entsteht, welches am Ende die Welt regiert. Ergo: Wer das Buchgeld regiert, beherrscht die Welt. Einfach, aber genial.

Ganzen Beitrag lesen (…)

Die Schwalbe und der Sommer

Ich glaube erst an solch ein ‘Wunder’, wenn diese Art von Weißkittel reihenweise vor dem Kadi stehen.

Ärzte genossen in Deutschland bislang fast Immunität – doch damit könnte es bald vorbei sein.

Seit fünf Jahren ist unter Juristen umstritten, ob niedergelassene Ärzte wegen Bestechlichkeit verurteilt werden können.

Hier der ganze Artikel

Hier ein zweiter Artikel zum gleichen Thema

Diese ‘Weißkittel’ sind mit dafür verantwortlich, dass unser Gesundheitssystem wie ein Selbstbedienungsladen geführt wird und die Zeche zahlt im Endeffekt immer der Beitragszahler.

Der Eid, den Ärzte bei der Zulassung ablegen müssen, ist in vielen Fällen schon beim Ablegen ein Meineid, denn schon bei der Berufswahl geht es nicht mehr um die Humanität, sondern nur noch um das Bankkonto.

Mitschuldig aber sind auch die Politiker, die dieses ‘Spiel’ mit willfährigen Gesetzen unterstützen.

Ihre ‘Bewertung’ Herr Obermann

Sollte man eine Bewertung für den jetzigen Chef der Telekom abgeben müssen, würde die im Endeffekt noch mieser ausfallen als bei seinen Vorgängern Ron Sommer und Kai-Uwe Ricke. Herr Obermann, ihre Bewertung würde schlechter ausfallen als Unterkante Teppich.

09.10.2010

Shopping-Portal

Telekom ließ Nutzerbewertungen fingieren

Shopping-Portal von T-Online: "Sie müssen in die Rolle des Users schlüpfen'"

Shopping-Portal von T-Online: „Sie müssen in die Rolle des Users schlüpfen'“

Das Internet-Shopping-Portal der Deutschen Telekom hat Hunderte Kundenbewertungen von einer Textagentur erstellen lassen. Laut SPIEGEL-Informationen sollte so eine „angeregte Userdebatte“ über die angebotenen Produkte vorgetäuscht werden.

Hier weiterlesen

Nach dem Skandal um den iPad-Konkurrenten WeTab mit seiner dämlichen Amazon-Bewertung sollte der Oberboss der Telekom auch schnellstens seine Konsequenzen ziehen und seinen Posten räumen, aber wie bekannt, ist dieser Obermotz sogar an seinen Chefsessel angeschweißt.

Infos Telekom Infos Überwachungsaffäre

Beitragsnavigation

%d Bloggern gefällt das: