Die PIRATEN suchen IT-Mitarbeiter

Sie haben seit heute eine Stellenausschreibung online gestellt und ich war mal so frei und habe mich darauf beworben, obgleich ich mir keinerlei Chancen ausrechne, denn dafür gibt es einfach zu viele Argumente gegen eine Einstellung von solch einem ‘Typen’ wie mir.

Hier meine sogenannte ‘Bewerbung’, welche bisher noch nicht als Antwort freigeschaltet ist:

Auch wenn ich persönlich keine Chance mehr auf solch eine ‘Stelle’ habe, kann ich immerhin mit 30 Jahren am Computer und davon 10 Jahre als Freelancer im Support dienen.

Wer jetzt aber eine Bewerbung im klassischen Stil von mir erwartet, dem muss ich leider eine klare Absage erteilen, denn so etwas habe ich in meinem ganzen Berufsleben (20 Jahre bei Film und Fernsehen und 10 Jahre in der IT) niemals gebraucht, die Praxis war auch gleichzeitig meine Bewerbung. Andererseits bin ich, wie die wenigsten Menschen mit Berufserfahrung, nicht die EierlegendeWollMilchSau, wie sie immer wieder in Stellenanzeigen gesucht werden.

Der steht hier: (…)

Werbeanzeigen

#OWS – Es reicht, so geht es nicht weiter

“Occupy Wall Street” kann nicht mehr so einfach überhört und übersehen werden, aber die deutschen Medien bemühen sich, weiß der Geier warum, nicht gerade schmeichelhaft darüber zu berichten. Hat die ‘Kanzlerin’ mal wieder im Auftrag von Obama interveniert? Inzwischen habe ich den Eindruck, in den politischen Etagen ist man der Meinung, eine Protestbewegung in den USA können wir zusätzlich zur Finanzkrise eigentlich nicht gebrauchen.

Der wichtige Rest steht hier: (…)

#Hartz IV – Ein erneuter Schlag ins Gesicht

Das Datum 09.02.2010 ist jedem Hartz IV-Empfänger noch in Erinnerung, wenn auch meist nicht mit ‘beglückenden’ Gedanken. Dort hatte dieses Gericht eine Frist gesetzt, welche vom Gesetzgeber in Berlin schon mal gar nicht ernst genommen wurde, denn diese Frist wurde einfach nicht eingehalten. Sanktionen brauchte der Gesetzgeber ja, wie so oft schon, nicht zu befürchten.

Der wichtige Rest steht hier: (…)

NEIN – Wir essen DIESE Suppe nicht

Wer sich in irgend einer Art an diese Worte im Titel erinnert, weiß auch, wie die Original-Geschichte ausgeht. Wenn jetzt die Schwarz-Gelbe Koalition plötzlich??? erkannt hat, dass dieses Verweigern der Nahrungsaufnahme (gemeint ist natürlich der Branchenübergreifende Mindestlohn) eigentlich nur zum Tod oder besser gesagt, zur Nichtwiederwahl führt, wird sich natürlich sehr intensiv fragen, woher dieser plötzliche Meinungsumschwung kommt. Wirkliche Einsicht steckt nämlich meiner Meinung nach nicht dahinter, sondern eigentlich nur pure Panik. Die Bundestagswahl 2013 rückt immer näher und die stetigen miesen Umfrageergebnisse lassen logischerweise keine andere Alternative mehr zu. Auweia, etwas sieht plötzlich nicht mehr alternativlos aus, ein ganzes Weltbild gerät aus den konservativen Fugen und diese Welt ist doch keine Scheibe? Jetzt fehlt nur noch, dass der Papst Kondome heilig spricht, dann könnten sich die Irrenanstalten ganz schnell mit Politikern füllen, denn so etwas werden einige verbohrte Hirne bestimmt nicht aushalten.

Der wichtige Rest steht hier: (…)

Angedachte Rentenreform – Beschiss hoch drei

Schon wieder soll, nach Haushaltslage, eine Reform auf den Weg gebracht werden, die gleich schon so kompliziert angesetzt ist, damit ja nur niemand den Beschiss auf den ersten Blick erkennt. Jetzt werden WIR Alten sogar von einem sogenannten ‘Experten’ unter dem Oberbegriff WUTBÜRGER als notorische Nörgler abqualifiziert. Hiermit möchte ich mich im Namen aller für dieses ‘Prädikat’ bedanken.

Da ich als Beispiel erst einmal nur mich selbst hernehmen kann, werde ich an meinem eigenen Beispiel diesen Betrug versuchen aufzuzeigen.

Der wichtige Rest steht hier: (…)

Gesucht: das Talent

Es könnte ja sein, dass der deutsche Arbeitslose bald überall mit einem Fernglas um den Hals gesehen wird. Wer aber jetzt nach dem Warum fragt, ist, was die Nachrichtenlage angeht, wirklich nicht auf dem Laufenden, liest keine Zeitungen, sucht nicht im Internet nach den neusten Informationen und schaut fast nur Privatfernsehen. Auweia, da habe ich doch glatt von den deutschen Arbeitslosen geschrieben, wie sich Blödzeitungsleser diese Klientel vorstellt.

Der wichtige Rest steht hier: (…)

Hierher kommen sie in ein zivilisiertes Land???

Sie kommen oft aus Ländern, die mit dem Wort “zivilisiert” nicht besonders viel anfangen können, aber auch aus Ländern, in denen es schon eine und zum Teil wesentliche höhere Zivilisation lange vor unserer eigenen gab. Zum großen Teil kennen sie nur Armut, aber auch schlimmste Unterdrückung oder aber, wie am Beispiel Griechenland oder Spanien oder überhaupt aus der EU zu ersehen aus Ländern, die ihnen keine beruflichen Perspektiven bieten und sie wollen sich hier in Deutschland neu erfinden.

Der wichtige Rest steht hier: (…)