Freies in Wort und Schrift

Lesen gefährdet die Dummheit

Archiv für den Monat “September, 2011”

Die Türken, bald wieder vor den Toren Wiens?

Es ist schon ein seltsames Gefühl, solch einen Titel in einer Zeit zu schreiben, wo es in €uropa nicht mehr um Eroberungskriege im klassischen Sinne geht, sondern eher um Scharmützel für oder gegen den €uro. Ich beobachte aber seit längerer Zeit, dass die Türkei Machtgelüste entwickelt, die so gar nicht in unsere Zeit passen und nenne sie für mich persönlich ‘osmanische Träume’, die sich aber als sehr gefährlich erweisen können, wenn man sie als Gemeinschaft, wie €uropa nun mal eine ist, einfach übersieht oder nicht bemerken will, denn in den Medien werden sie offiziell überhaupt nicht angesprochen.

Der wichtige Rest steht hier: (…)

Mathematik ist wohl in der Politik nicht erwünscht

Richtiges Rechnen wird UNS allen in der Schule beigebracht, aber wenn man sich die Zahlenwerte der Parteien in der Politik anschaut und dann die Rechnung objektiv betrachtet, besonders heute bei der Wahl in Berlin als Abschluss des Super-Wahljahres 2011 in Deutschland, dann reden wohl fast alle sich die Zahlen schön und fühlen sich als Gewinner, aber ich persönlich kann nur einen wirklichen Gewinner erkennen, die Piratenpartei.

Der wichtige Rest steht hier: (…)

Trittin und auch die Grünen in der Angstfalle vor Hartz IV?

Der Höhenflug der Grünen nach dem Aus der Kernenergie, inszeniert von einer schwarzen Kanzlerin, hat sich wieder zum Sturzflug für die Grünen in die Bedeutungslosigkeit entwickelt. Das sogenannte Führungspersonal um Künast, Roth und Trittin/Özdemir ist mit seinen öffentlichen Statements inzwischen so ausgelutscht, dass es nicht mehr zu ertragen ist. Sie sind wohl vor jeder Kamera, welche sie erwischen können, präsent, aber die Aussagen haben keinen wirklichen Inhalt mehr. Es fehlt inzwischen an öffentlichem Nachwuchs, denn die Vorturner haben den Status von Turnvater Jahn erreicht, altbacken und in den Gelenken schon reichlich steif.

Der wichtige Rest steht hier: (…)

Konfettiregen von den Zentralbanken

Die USA drucken Dollarnoten, als wäre wieder mal eine Konfetti-Parade angesetzt. Ist es ja wahrscheinlich auch, für die Banker und Spekulanten, denn der größte Gegner des Dollars ist nun mal der von den USA so ‘geliebte €uro’. Die Börsen rund um den Globus jubilieren und vergessen natürlich sehr schnell dabei, dass hinter dem Druckmarathon nicht eine einzige Sicherheit steht, denn die USA sind pleite, um es mal deutlich auszudrücken. Wenn diese Situation wirklich zum tragen kommt, dann können wir in €uropa den €uro in kürzester Zeit in der Pfeife rauchen oder auch zum kurzfristigen Heizen verwenden. ‘Kleinigkeiten’ wie Milliardenverluste einer Großbank beflügeln nur das Ganze noch mehr.

Der wichtige Rest steht hier: (…)

NEIN – Wir essen DIESE Suppe nicht

Wer sich in irgend einer Art an diese Worte im Titel erinnert, weiß auch, wie die Original-Geschichte ausgeht. Wenn jetzt die Schwarz-Gelbe Koalition plötzlich??? erkannt hat, dass dieses Verweigern der Nahrungsaufnahme (gemeint ist natürlich der Branchenübergreifende Mindestlohn) eigentlich nur zum Tod oder besser gesagt, zur Nichtwiederwahl führt, wird sich natürlich sehr intensiv fragen, woher dieser plötzliche Meinungsumschwung kommt. Wirkliche Einsicht steckt nämlich meiner Meinung nach nicht dahinter, sondern eigentlich nur pure Panik. Die Bundestagswahl 2013 rückt immer näher und die stetigen miesen Umfrageergebnisse lassen logischerweise keine andere Alternative mehr zu. Auweia, etwas sieht plötzlich nicht mehr alternativlos aus, ein ganzes Weltbild gerät aus den konservativen Fugen und diese Welt ist doch keine Scheibe? Jetzt fehlt nur noch, dass der Papst Kondome heilig spricht, dann könnten sich die Irrenanstalten ganz schnell mit Politikern füllen, denn so etwas werden einige verbohrte Hirne bestimmt nicht aushalten.

Der wichtige Rest steht hier: (…)

#Guttenberg – die Flucht vor sich selbst

Welcher Normalsterbliche kann es sich schon leisten, wenn er Scheiße gebaut hat, so einfach abzuhauen? Ich denke mal, nicht besonders viele, da hat schon das Strafrecht einige Hürden aufgebaut, um dies relativ einfach zu verhindern. KTG muss entweder einen besonderen Schutzengel haben oder aber besonders ‘gute Freunde’, was in der CSU bekanntlich nicht besonders schwierig sein dürfte. Andererseits ist dies auch ein Zeichen dafür, dass sein Verantwortungsbewusstsein besonders unterentwickelt sein muss, denn Tausende von angehenden Doktoranden sind jetzt ein erster Linie die angeschissenen, weil, wenn sie beim Bescheißen erwischt werden, ist ihre Karriere total im Eimer, außer, sie gehen in eine Partei, die ihre sogenannten Seilschaften auch nach solchen Vorfällen niemals im Stich lässt.

Der wichtige Rest steht hier: (…)

Ein offener Brief an Sahra Wagenknecht und dadurch wirklich ein Schuss ins Blaue

Man kann mich jetzt größenwahnsinnig nennen oder auch nur geltungssüchtig und vielleicht bin ich auch beides, aber wer nicht wagt, der nicht gewinnen kann. Solch ein Versuch von einem Nobody kann eigentlich nur in die Hose gehen, aber der wirklich wichtige Grund ist schon aus der Mail zu ersehen und ich will nur mit einer Person reden, die noch ‘wichtiger’ wird für dieses Land und auch mehr über die Gründe ihres Engagements erfahren, (ich kann mich selbst, außer dem Schreiben unserer Beiträge, nicht mehr öffentlich engagieren, ich bin ein miserabler Redner und auch sonst, rein körperlich, nur noch ein Wrack, außerdem durch mein Parkinson in meiner Ausdrucksweise nicht mehr ganz stubenrein), so kann ich doch versuchen, den FIWUS durch solch eine wichtige Persönlichkeit auch aufzuwerten.

Der wichtige Rest steht hier: (…)

Neue Vorwürfe gegen Samsung: Galaxy Tab verletzt Apple’s Geruchsmuster

Wie unser Bild zeigt, riechen sich das Samsung Galaxy Tab und das Apple iPad zum verwechseln ähnlich

Nachdem sich Apple vor dem Landgericht Düsseldorf im Streit um Geschmacksmuster gegen Samsung durchsetzen konnte, visiert das Unternehmen mit dem Apfellogo nun den nächsten Rechtsstreit an.

Artikel weiterlesen (…)

Angedachte Rentenreform – Beschiss hoch drei

Schon wieder soll, nach Haushaltslage, eine Reform auf den Weg gebracht werden, die gleich schon so kompliziert angesetzt ist, damit ja nur niemand den Beschiss auf den ersten Blick erkennt. Jetzt werden WIR Alten sogar von einem sogenannten ‘Experten’ unter dem Oberbegriff WUTBÜRGER als notorische Nörgler abqualifiziert. Hiermit möchte ich mich im Namen aller für dieses ‘Prädikat’ bedanken.

Da ich als Beispiel erst einmal nur mich selbst hernehmen kann, werde ich an meinem eigenen Beispiel diesen Betrug versuchen aufzuzeigen.

Der wichtige Rest steht hier: (…)

Beitragsnavigation

%d Bloggern gefällt das: