Freies in Wort und Schrift

Lesen gefährdet die Dummheit

Geldmacht und Dummheit schließen sich nicht aus

Warum passen Nachrichten über Josef Ackermann und arbeitslose Hausbesitzer so gut zusammen? Wenn Sie beide Beiträge gelesen haben, sollten Sie sich schon ein Urteil bilden können.

Sieht man sich auch noch die Kriterien an, mit denen eine Bank in Bezug auf das obere Management wie die Deutsche Bank zu kämpfen hat, dann wundert es mich überhaupt, dass die dort auch noch mit Geld zu tun haben. Primadonnen wirken bei diesen ‘Herrschaften’ wie absolut jungfräuliche Nonnen. Und was die Arbeitnehmervertreter dort vertreten, ist mir eigentlich noch schleierhafter, denn der kleine “Schalterfuzzy” kann damit nicht gemeint sein. Aber in der Belle-Etage der Geldmacht wird im Endeffekt auch nur mit Wasser gekocht, auch wenn es halt von den Gletschern des Himalaya eingeflogen wird.

Der wichtige Rest steht hier: (…)

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: