Freies in Wort und Schrift

Lesen gefährdet die Dummheit

Vorbei mit der Altersruhe?

Geht es nach Schwarz-Gelb, haben Rentner in Deutschland eigentlich keine Existenzberechtigung mehr, denn sie kosten den Staat einfach zu viel an Sozialleistungen und sind ansonsten völlig nutzlos, was ja auch bei Erwerbsgeminderten nicht von der Hand zu weisen ist, denn deren Knochen sind in den meisten Fällen so zerschlissen, dass es ihnen nicht mehr möglich ist, noch irgend eine Erwerbstätigkeit aufzunehmen, um sich ihre mehr als magere Rente aufzubessern. Eine immer weiter steigende Anzahl von Rentnern fallen unter die Armutsgrenze, viele davon sind im Endeffekt auf die staatliche Grundsicherung angewiesen, die an den Hartz IV-Satz gekoppelt ist. Eigentlich kann man auch sagen, wer 65 Jahre alt wird, soll am besten sich gleich wieder einen Job suchen und dann so früh wie möglich abzuleben, sonst liegt er/sie dem Staat auf der Tasche.

Der wichtige Rest steht hier: (…)

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: