Freies in Wort und Schrift

Lesen gefährdet die Dummheit

Leben in der Danziger Straße in Passau, inzwischen schon lebensgefährlich

Das laute Geräusch eines Fauchens, wie wenn ein schwerer Windstoß durch ein offenes Fenster fegt, scheuchte mich hier im Obdachlosen-Asyl in Passau von einem Spielfilm auf, den ich mir gerade im Fernsehen anschaute. Die Uhr zeigte nach Anzeige meines Handys 22:22 Uhr, denn ich dachte mir zuerst nichts weiter dabei, da dieses Fauchen ja schon vorbei war, aber dann wollte ich doch nachschauen, ob draußen im Flur immer noch das Fenster auf war und öffnete die Tür zum Nachschauen.

Ganzen Beitrag lesen (…)

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: