Freies in Wort und Schrift

Lesen gefährdet die Dummheit

Braucht ein Hartz-Empfänger eine Kreditkarte?

Wenn es nach den verschiedensten Werbestrategen geht, heißt das natürlich JA, aber die verdienen auch an jeder Brotkrume, die sie wie die Kreditwirtschaft, den Betroffenen aus der Tasche leiern.

Am wichtigsten für Betroffene ist eine kostenlose Kontoverbindung und eine Bankkarte, die nicht nur von einer Bank akzeptiert wird und ebenfalls keine Kosten verursacht. Dies ist bei keiner Kreditkarte der Fall, denn die kassieren IMMER, und zwar für viele ihrer sogenannten Dienstleistungen. Besonders die Angebote im Internet sind fast unüberschaubar und immer noch fallen viele Menschen auf diese ‘Versprechen’ der Aasgeier rein, wie ich immer wieder feststellen muss. Und sie finden auch immer wieder sogenannte ‘Dumme’, welche ihnen bei der Werbung zur Hand gehen

Ganzen Beitrag lesen (…)

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: