Freies in Wort und Schrift

Lesen gefährdet die Dummheit

Rechts- oder Fascho-Populismus in Europa?

Guido Westerwelle beginnt gerade mit seiner Rede auf dem Parteitag in Rostock, ist er ein Populist und vielleicht auch noch ein Rechter? Ja und Nein. Er kann schon mal kein Rechter sein, denn seine private Orientierung kann dies in seinem Denken nicht zulassen. Rechte sind Menschen mit Scheuklappen und sie übersehen gerne auch viele Dinge, die von der großen Mehrheit als Gegeben akzeptiert werden.

Ganzen Beitrag lesen (.)

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: