Freies in Wort und Schrift

Lesen gefährdet die Dummheit

Mauern

Als die Berliner Mauer fiel, atmete die ganze Welt auf. Der kalte Krieg zwischen Ost und und West war zu Ende, … dachten wir alle.

Aber die Mauern in den Köpfen von Menschen sind offenbar viel schwerer einzureißen, denn diese Mauern wurden schon vor Jahrtausenden errichtet. Besonders die Religiösen, aber auch die Ethnischen und die sogenannten Rassischen. Der Mensch hat sich selbst in Schubladen gesteckt, nur ist halt niemand da, der sie von außen öffnen kann.

Ganzen Beitrag lesen (…)

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: