Freies in Wort und Schrift

Lesen gefährdet die Dummheit

Hartz IV – 12 Tage Säbelrasseln

Diesmal ist es nicht der Wahlkampf, der die Kontrahenten die Klingen kreuzen lässt, diesmal ist es nur ganz simples Machtgefüge, denn die SPD führt sich auf, als hätte sie auf einer Body-Builder-Zeitschrift übernachtet. Hat sie aber nicht, denn seit einem Jahr schaut sie in einen Zerrspiegel, und zwar ohne Sehhilfe.

Quelle: Spiegel

Und die Hartz-Betroffenen sind wieder mal zum Spielball der Politik geworden, wie eigentlich immer, wenn die Koalition und die Opposition ihre Parteienherrschaft untermauern wollen und müssen.

Quelle: FAZ

Diese Scheindebatte wird wie üblich in den Medien ausgetragen, da diese Zeit zwischen den Jahren ja ‚gefüllt‘ werden muss.

Jetzt werden natürlich einige sagen, inzwischen arbeiten ja die Arbeitsgruppen, die eingesetzt wurden, nur wird ganz schnell vergessen, die Obermuftis sitzen da garantiert nicht mit am Tisch.

Also, wie üblich, nur heiße Luft und dicke Backen und dass ab heute noch 12 Tage lang.

Und als Sahnehäubchen schafft es der Spiegel, keine entscheidenden Impulse in der Wirtschaft auszumachen. Soviel Widerspruch in sich hab ich selten so krass erlebt wie hier.

MEHR AUF SPIEGEL ONLINE
Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: