Freies in Wort und Schrift

Lesen gefährdet die Dummheit

Es hat sich ‚ausgelinkt‘

Es gibt Schlagzeilen, bei denen stellt sich die Frage nach einem Sinn für mich überhaupt nicht, denn sie sind einfach überflüssig.

Quelle: Hier in der Sueddeutschen

Auf manchen Diskussionsfeldern sollte man ganz einfach mal die Pfoten von der Grundlage lassen und sich um die wirklichen Probleme kümmern. Allein um in der Schlagzeilen aufzutauchen, dafür reicht es nun mal nicht.

Eine Jahrhunderte alte Tradition, geprägt durch den Adel, lässt sich nun mal nicht per geschriebener Gesetze und Verordnungen aus den Köpfen der Menschen ausradieren. Auch wenn diese Adeligen zu mehr als 90% echte Raubritter waren, die sich ihren Besitz zusammengestohlen haben, so ändert das jetzt nichts daran, dass sie wie Popstars heute noch verehrt werden.

Die Linke sollte sich besser darauf konzentrieren, für was sie eigentlich gegenüber dem Wähler angetreten sind, denn genau dort machen sie zur Zeit nicht gerade die beste Figur, noch drastischer gesagt, überhaupt keine, denn wie sonst soll man die Tatsache erklären, warum sie bei den jetzt anstehenden Hartz-Verhandlungen nicht dabei sind. Es wirkt schon fast lachhaft und ohnmächtig, wie sie sich derzeit in der Öffentlichkeit präsentieren.

Wenn die Linke sich weiter so von ihrer Wählerschaft entfernt, ist sie im Endeffekt mit dafür verantwortlich, wenn sich Deutschland immer mehr in einen Staat entwickelt, welcher Weißrussland und Ungarn immer näher kommt. Das mag jetzt für den einen oder anderen dann doch etwas weit hergeholt sein, aber man sollte sich das ganze mal auf der Zunge zergehen lassen und es schmecken.

MIR SCHMECKT ES ABSOLUT NICHT. Und wir brauchen auch noch Parteien, die wählbar sind. Die vier Etablierten sind es einfach nicht mehr und wenn sich dann auch noch die einzige Alternative ‚verabschiedet‘, dann stehen wir vor einer Diktatur des Geldes und der menschlichen Eiseskälte.

 

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: