Freies in Wort und Schrift

Lesen gefährdet die Dummheit

Rücktritts-Ersuchen

Offener Brief an Westerwelle Rücktrittsforderung aus Südwest-FDP

 

Der Widerstand gegen den Parteichef wächst: Namhafte Liberale aus Baden-Württemberg drängen Westerwelle zum Rückzug, in Rheinland-Pfalz nennt ihn der FDP-Fraktionschef einen „Klotz am Bein“. In der neuesten Umfrage bleiben die Liberalen stabil – bei vier Prozent.

Mit den ätzenden Ausführungen des Kieler FDP-Fraktionschefs Wolfgang Kubicki hat die Woche für Guido Westerwelle ärgerlich begonnen, doch nun nimmt die Sache für den Bundesvorsitzenden bedrohliche Ausmaße an: Aus zwei wichtigen Landesverbänden dringt Kritik, die öffentlich, unverblümt und eindeutig ist.

Ausgerechnet aus Baden-Württemberg, einem Stammland der Liberalen, in dem sie sogar einmal den Ministerpräsidenten stellten, kommt eine Rücktrittsforderung. Mehrere prominente Mitglieder der Südwest-FDP drängen Westerwelle in einem offenen Brief zum Rückzug von der Parteispitze, berichtet die Südwest Presse. Und dieser Schritt solle – bitteschön – recht bald passieren: Noch vor der Landtagswahl am 27. März.

Den ganzen Artikel lesen:

http://www.sueddeutsche.de/politik/guido-westerwelle-ruecktrittsforderungen-aus-der-suedwest-fdp-1.1036552

 

 

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: