Freies in Wort und Schrift

Lesen gefährdet die Dummheit

WikiLeaks – Lachhafter gehts wohl nicht mehr

Wikileaks
Enthüllt oder nicht enthüllt

Gewalt soll Julian Assange gegen zwei Frauen nicht gebraucht haben – aber auch kein Kondom.

Schwedens Justiz hat nach eigenem Ermessen und nicht nach einer Anzeige von zwei Frauen Ermittlungen gegen den Internet-Aktivisten Julian Assange wegen eines Vergewaltigungsverdachts aufgenommen. Das sagte der Anwalt der beiden Schwedinnen, Claes Borgström, am Mittwoch der Zeitung Aftonbladet.

Quelle: Hier weiterlesen

Hysterie ist ein sehr schlechter Ratgeber, besonders wenn man auch noch im Unrecht ist. Was aber jetzt sich offenbart, haut dem Fass doch den Boden raus. Nachdem die Schweden schon ihren König demontiert haben, kam ihnen wohl Julian Assange gerade recht, um sich noch ernsthafter zu blamieren. Oder hat die Justiz in diesem Land kollektiv einen Hirnschaden erlitten?

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: