Freies in Wort und Schrift

Lesen gefährdet die Dummheit

Wikileaks – Was WIR wohl zu verbergen haben?

George Doubleyou wirkt und wirkt und wirkt nach nicht nur, was die Krise angeht.

Wikileaks USA kontaktieren vorsorglich ihre Bündnispartner

„Embassy Files“, diplomatische Akten – die Internetplattform Wikileaks hat die Veröffentlichung neuer Geheimdokumente angekündigt. Die Folgen sind nicht absehbar.

© Tim Solan/AFP/Getty Images

Das Weiße Haus in Washington, D.C.

Das Weiße Haus in Washington, D.C.

Es scheint sich zu bestätigen, was seit einigen Tagen vermutet wird: dass Wikileaks plant, die diplomatische Korrespondenz der USA zu veröffentlichen. Die amerikanische Regierung habe begonnen, die Verbündeten schon im Vorhinein zu beruhigen – berichtet zumindest Wikileaks.

Hier weiterlesen

Die Partner im Bündnis müssen jetzt wohl auch mit Veröffentlichungen rechnen, die für viele mehr als unangenehm sind. Auch Deutschland ist Bündnispartner. Was wir wohl zu verbergen haben? Wenn in diesen Papieren nichts wirklich brisantes stehen würde, könnte sich die politische Klasse aller daran Beteiligten ja beruhigt zurücklehnen und der Dinge harren. Dem ist aber nicht so, Heulen und Zähneklappern ist wohl angesagt und meine gar nicht mehr klammheimliche Freude kann ich nicht mehr unterdrücken.

Eigentlich will ich die Details der ‘Sauereien’ gar nicht wissen, denn mit Persilscheinen rechne ich garantiert nicht. Die Ablehnung des Irak-Krieges durch Gerhard Schröder besagt bestimmt nicht, dass wir uns die Hände nicht schmutzig gemacht haben. Diese Art von ‘Sauereien’ können zum Teil noch schlimmer sein, denn unsere ‘Bündnistreue’ ist ja mehr als bekannt. Aber wir haben ja inzwischen den Typus des Teflon-Politikers, an dem alles abperlt.

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: