Freies in Wort und Schrift

Lesen gefährdet die Dummheit

Dämliche Dauerumfragen

Wenn Politik nur noch nach Umfragen gemacht wird, dann haben die Bürger in diesem Land bald wirklich nichts mehr zu lachen.

Es ist wie mit den minütlichen Aktienkursen, die niemanden, der nicht in diesem Business arbeitet, wirklich was nützt außer vielleicht den Fernsehsendern, die von solchem Schwachsinn leben. Geld hat der einzelne Kunde keinen Cent mehr, denn bevor dies eintrifft, haben schon ganz Andere den Rahm abgeschöpft.

Atompolitik Grüne irritieren ihre Wähler

Die Grünen haben laut der wöchentlichen Forsa-Umfrage wegen ihrer atomkritischen Haltung Sympathie eingebüßt. Demnach verlor Rot-Grün die mögliche Regierungsmehrheit.

© Wolfgang Kumm/dpa

Atomkraftgegner im Regierungsviertel (Archivbild)

Atomkraftgegner im Regierungsviertel (Archivbild)

Ihre Unterstützung des Protests gegen den Castor-Transport der vergangenen Tage hat den Grünen nicht mehr Zustimmung gebracht. In der wöchentlichen Forsa-Umfrage für stern und RTL verlor Rot-Grün seine nach Umfragen mögliche Regierungsmehrheit. SPD und Grüne sind mit je 23 Prozent gleichauf, wobei die SPD ihren Wert nicht veränderte, die Grünen aber einen Punkt abgaben. Mit zusammen 46 Prozent liegen SPD und Grüne nur noch sieben Punkte vor Union und FDP. Damit wären sie auf die Unterstützung der Linken angewiesen, die einen Punkt abgab und bei zehn Prozent landete.

Hier weiterlesen

Für mich persönlich ist das Erstarken der GRÜNEN auch nicht mit Begeisterung verbunden, denn die denken so viel oder wenig an die Umwelt wie der Rest der Bevölkerung. Als Friedenspartei angetreten, als Kriegstreiber abgestürzt. Das Wort “Menschenwürde” wurde auch seit den Hartz-Gesetzen aus dem Wortschatz gestrichen.

Dass sie heute so obenauf sind, haben sie ganz allein der Tatsache zu verdanken, dass die ‘christlich-Liberale’ Koalition nur noch Scheiße baut. Natürlich könnte ich mich auch ‘gewählter’ ausdrücken, ich frag mich nur für wen?

Seit Monaten wird die reale Politik in Deutschland und der Welt in jedem Blog, in jedem Beitrag der etablierten Medien, auch im TV bis auf den letzten Buchstaben seziert. Aber der OTTO-NORMALBÜRGER hat vom lesen und Reden anhören, aber auch von den immer gleichen Talkshows mit den immer gleichen Gästen wirklich die Schnauze gestrichen voll.

Das Volk geht jetzt auf die Straße, ob gegen S21 oder gegen Castor und es wird diesmal nicht einfach aufhören, auch wenn gerade die Witterung und die Temperaturen nicht gerade sehr einladend sind.

Politik und Demokratie werden Veränderungen erfahren, die sich die jetzigen Politfuzzys auch in ihren schlimmsten Träumen bisher nicht vorstellen können und ich spreche nicht von einer gewaltsamen Revolution, denn die Technik von heute ist nicht mehr rückgängig zu machen, außer vielleicht in einer Diktatur.

Inzwischen gibt es in dieser Demokratie so viele Baustellen, dass die Bürger inzwischen den Eindruck haben, was heute durch die Politik ‘abgearbeitet’ wird, dient nur noch den Agierenden, um die letzten eigenen Pfründe zu sichern, bevor der große Abwahlhammer zuschlägt. Die Parteien alter Couleur haben ausgedient, nur sind noch keine neuen Strukturen gefunden worden.

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: