Freies in Wort und Schrift

Lesen gefährdet die Dummheit

Danke, Herr de Maizière

Sicherheitslücke

Hacker knackt Software für neuen Personalausweis

Von Sebastian Weßling

dpa

Das ging schnell: Einen Tag ist die Software für den elektronischen Personalausweis verfügbar, da hat sie der erste Hacker schon geknackt. Die Sicherheitslücken waren ihm zufolge „dumme Fehler“, simpel und laut Experten im Prinzip bekannt. Trotzdem haben die Behörden nichts unternommen.

Hier weiterlesen

Schon vor Monaten habe ich gewarnt, denn die Computer-Cracks sind nun einmal besser und schneller als die ‘allwissende’ Politik.

Ich kann also nur jedem raten, die elektronischen Möglichkeiten dieses Ausweises niemals zu nutzen und am besten auch gleich gegen die hohen Gebühren zu klagen, denn sie sind nicht gerechtfertigt, da der Ausweis und die versprochenen Zusatzleistungen nicht genutzt werden können.

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: