Freies in Wort und Schrift

Lesen gefährdet die Dummheit

Der “heiße” Herbst des DGB, ein Windei

Proteste in Hannover

Tausende Demonstranten fordern Politikwechsel

In Hannover sind über zehntausend Menschen auf die Straße gegangen, um gegen die Sparpolitik der Bundesregierung zu demonstrieren. Der DGB plant weitere „Herbsaktionen“.

© Peter Steffen / dpa

Der Bundesvorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbunds, Michael Sommer, spricht auf einer DGB-Kundgebung in Hannover

Der Bundesvorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbunds, Michael Sommer, spricht auf einer DGB-Kundgebung in Hannover

Sie wollten ihre Unzufriedenheit mit der Politik der schwarz-gelben Koalition zeigen: Mehr als zehntausend Demonstranten haben in Hannover gegen Sozialkürzungen, die Rente mit 67 und das Sparpaket der Bundesregierung protestiert. Bei einer Kundgebung solidarisierten sie sich zugleich mit den Atomkraftgegnern im Wendland und forderten einen zügigen Ausstieg aus der Atomenergie.

Hier weiterlesen

Der DGB ruft … und alle nehmen die Beine in die Hand und laufen schnellstens in die andere Richtung.

Ist aber auch kein Wunder bei diesem Kuschelkurs der Gewerkschaftsoberen mit der herrschenden ‘Klasse’. An erster Stelle der Liebedienerei steht der allseits ‘beliebte’ Michael Sommer, der gerne vor jedem Mikrofon und jeder Kameralinse auftaucht und ‘seine’ Art des Widerstands gegen die Oberen verkündet, hintenherum aber mit Mama Merkel auf ein Käffchen geht.

Gewerkschaften im klassischen Sinne haben wir seit Jahrzehnten nicht mehr, genau so wenig wie es eine wirkliche Sozialdemokratie in diesem Land gibt. Rein von der Physiognomie braucht man sich nur mal diese ‘Fressköpfe’ anzuschauen, um zu wissen, wohin deren Reise geht. Satt und zufrieden mit ihrer Welt sind sie geworden, also warum sollten sie sich da noch anstrengen für diejenigen, die wirklich in vielen Lebenslagen Hilfe und Unterstützung benötigen. Und was ihre ‘Aussagen’ zu den Missständen in diesem Lande angeht, so sind das nur noch formale Lippenbekenntnisse.

Ich könnte kotzen, spar mir dies aber, denn 4 €uronen auszukotzen, würde mich nur näher an ein Grab bringen und diese Herren hätten schon wieder gewonnen.

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: