Freies in Wort und Schrift

Lesen gefährdet die Dummheit

Eine Lachnummer – Datenschutz und USA

Datenschutz

„In dieser Datenbank steht, wer mit wem schläft“

Die US-Regierung fordert von Fluggesellschaften private Passagierdaten ein, sagt der Reisejournalist Edward Hasbrouck. Er setzt sich dagegen zur Wehr. Ein Interview

© EPA/JUSTIN LANE/dpa

Passagiere am Flughafen Newark Liberty in New Jersey (Archivbild)

Passagiere am Flughafen Newark Liberty in New Jersey (Archivbild)

ZEIT ONLINE: Herr Hasbrouck, Sie sind Reisejournalist und Autor von Reiseführern. Vor Kurzem haben Sie das amerikanische Department of Homeland Security verklagt, weil Sie keinen Einblick in die über Sie gesammelten Daten erhalten haben. Nun haben Sie außerdem eine Beschwerde gegen die Lufthansa wegen Verletzung des Datenschutzes eingereicht. Wozu all der Aufwand?

Hier weiterlesen

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: