Freies in Wort und Schrift

Lesen gefährdet die Dummheit

Sie spielen mit uns, mehr nicht!

...spielen...

Die Staatsgarantie war lediglich eine politische Erklärung

Peer Steinbrück hat ein aufsehenserregendes Interview im deutschen Nachrichtenmagazin Spiegel gegeben. Nachdem er nicht mehr aktiver Politiker und Regierungsmitglied ist, kann er offener und ehrlicher sprechen. Trotzdem fanden diese Ausführungen nicht den Weg in die Mainstreammedien! Was sagte Steinbrück, das so aufsehenserregend war?

Es geht vor allem um die 2008 von der Bundesregierung abgegebene Garantie, alle Spareinlagen seien sicher und garantiert. Dazu hätte die deutsche Bundesregierung ein Gesetz verabschieden müssen, damit diese Garantie auch verpflichtend sein würde. Es war eine Garantie, welche, wie Steinbrück betonte, ohne jegliche Legitimation von Bundeskanzler und Finanzminister abgegeben wurde. Wäre der Notfall eingetreten, wäre diese Garantie wohl nicht wirklich eingehalten worden, im schlechtesten Fall wäre es wohl um ein paar hundert Milliarden gegangen.

Es zeigt, einerseits, wie knapp es damals nach der Lehman-Pleite wirklich war (was viele noch immer nicht wahrhaben wollen!) und wie leicht wir alle von den Politikern, auch mangels Kenntnis der Gesetzeslage, zu manipulieren und damit zu beruhigen sind. Es ist offensichtlich viel nur reine Kosmetik. Die tatsächlichen Probleme sind ja nicht aus der Welt geschafft, sie existieren immer noch, sind ebenso brandgefährlich und explosiv wie damals, nur versteckt man sie sichtlich besser …

Für Steinbrück war die Staatsgarantie lediglich eine politische Erklärung! So wie ein Wahlversprechen, von dem man weiss, dass es niemals eingehalten wird oder eingehalten werden kann? Dann werden natürlich alle Einschätzungen und Prognosen, welche Politiker abgeben, relativiert und nicht mehr glaubwürdig. Sie spielen mit uns, mehr nicht!

Weiter lesen:

http://schnittpunkt2012.blogspot.com/2010/09/die-staatsgarantie-war-lediglich-eine.html


Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: