Freies in Wort und Schrift

Lesen gefährdet die Dummheit

Vertrieben?

Als sich nach dem Krieg der Bund der Vertriebenen (BdV) bildete, konnte man angesichts der Tatsachen noch nicht einmal etwas dagegen haben. Aber Tatsache war auch, dass die Vertreibung von so vielen Menschen ein wirklich hausgemachtes Problem der Deutschen war. Nicht die Nachbarn, wo die Vertreibungen stattfanden, haben diesen Krieg angefangen, nur waren sie am Ende die Sieger.

Heute hat der BdV meiner Schätzung nach gerade mal noch 10-15% wirkliche Vertriebene in seinen Reihen, denn ein natürliches Ende des Lebens macht alle gleich. Der große Rest der heutigen Mitglieder sind im ehemaligen Westdeutschland, also nach dem Krieg, geboren und können sich bei allem Wohlwollen nicht Vertriebene nennen. Was soll also jedes Jahr dieser Zirkus dieses Verbandes?

Natürlich haben die meisten ihre politische Heimat bei den Schwarzen, die davon genüsslich zehren und diesem Verband die Lobbyarbeit mehr als erleichtern. Aber wirklich nützlich ist dieser Verband auch heute in keiner Weise, denn er schafft eher Unruhe bei unseren Nachbarn und kein Vertrauen. Um es mal klar zu sagen, in diesem Land heute wird es keinen Revanchismus mehr geben.

Die Grenzen diesen Landes sind ein für allemal gesteckt und wer auch nur im Stillen daran denkt, daran etwas zu ändern, wird sich wünschen, niemals geboren worden zu sein. Mein Großvater war selbst Schlesier, der aber schon 1895 nach Wiesbaden kam, denn er fand dort nicht nur Arbeit, sondern auch seine große Liebe. Nach dem 2. Weltkrieg, den er zu 100% kriegsversehrt überlebte, hat schon in den 50er Jahren zu mir gesagt, dieser BdV ist eine Pestbeule am Arsch des Teufels und er bezeichnete sie noch als ewig Gestrige, die nichts dazu gelernt haben. Dieser unsägliche Krieg hat Fakten geschaffen, die wir heute absolut zu akzeptieren haben.

Hier zu den Mitgliederzahlen

Hier zu Erika Steinbach

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: